Mercedes Benz E Estate 63 AMG S 4MATIC
Modelljahr 2013 (Mercedes Benz W 212 restyle), E - Segment ( Oberklassewagen)

Note

3.0

der Fahrer

Abzeichen:
Kombi
Kombi
x 5
x 5
Allradantrieb
Allrad.
5.5 V8 32v
Turbo
Turbo
Benzin
Benzin

Kurz über Mercedes Benz E Estate 63 AMG S 4MATIC

Deutsches Auto aus dem Jahr 2013 getrieben vom 8 - zylinder turbo benzin aggregat, hergestellt von Mercedes Benz. Es handelt sich um Motor von 5.5 Liter Hubraum mit allradantrieb und Automatik mit 7 Gänge. Es geht um oberklassewagen mit Maximalgeschwindigkeit von 250km/h, Beschleunigung von 0 bis 100 von 3.7s und Durschnittsverbrauch von ca. 10.5 Liter pro 100 Kilometer.

Daten

Informationen zum Motor
( Probleme & Defekte )
Mercedes Benz

5.5 M157 DE55 AL HP

Hubraum:
5461
cm3
Konfiguration:
8 - V Motor
 
Anzahl Ventile:
32, 4 pro Zylinder
 
Lufteinlass:
Turbo
 
Kraftstoffart:
Benzin
 
Motorleistung:
585
PS
Drehmoment:
800
Nm
Informationen über das Fahrzeug
- Mercedes Benz E
86% des Passagierschutzes
Herstellung:
2013. - 2016.
Karosserie:
Kombi
5 Türe
Länge:
4895
mm
Breite:
1854
mm
Höhe:
1512
mm
Gepäckraum:
695 - 1950
l
Tankinhalt:
59
l

Marketing

Fahreigenschaften

Eigenschaften des Automatik-Getriebes

CO2 Emiss.

F

Kategorie

Automatik

7 Gänge

Verbrauch

10.5

l/100km

Leergewicht:
2045
kg
Beschleunigung:
3.7
s
Höchstgeschwindigkeit:
250
km/h
Verbrauch (Stadt):
14.4
l/100km
Verbrauch (Land):
8.2
l/100km
Verbrauch (Komb.):
10.5
l/100km
CO2 Emissionen:
246
g/km

Vor- und Nachteile im Vergleich zur direkten Konkurrenten

Sicherheit
Zuverlässigkeit
Komfort
Praktikabilität
Fahreigenschaften
Verbrauch
Gepäckraum

Sicherheit des Modells Mercedes Benz E

EuroNCAP: 86% des Passagierschutzes

Einige von Autos die Sie auch interessieren könnten...

Herstellung von 2013. bis 2017.
EuroNCAP: 95% des Passagierschutzes

Beschleunigung

21%

schlechter

Verbrauch

15%

weniger

Leistung

30%

niedriger

Länge

=

gleich

Leergewicht

2%

weniger

Tankinhalt

16%

größer

Kofferraum

24%

kleiner

Maximalgepäck

17%

kleiner

Preis

=

gleich

Herstellung von 2011. bis 2015.
EuroNCAP: 79% des Passagierschutzes

Beschleunigung

23%

schlechter

Verbrauch

17%

mehr

Leistung

6%

niedriger

Länge

1%

mehr

Leergewicht

4%

weniger

Tankinhalt

16%

größer

Kofferraum

26%

kleiner

Maximalgepäck

16%

kleiner

Preis

10%

höher

Herstellung von 2013. bis 2016.
EuroNCAP: 88% des Passagierschutzes

Beschleunigung

46%

schlechter

Verbrauch

3%

weniger

Leistung

92%

niedriger

Länge

2%

weniger

Leergewicht

22%

weniger

Tankinhalt

16%

größer

Kofferraum

21%

kleiner

Maximalgepäck

22%

kleiner

Preis

30%

niedriger

Herstellung von 2015. bis 2019.
EuroNCAP: 86% des Passagierschutzes

Beschleunigung

36%

schlechter

Verbrauch

46%

weniger

Leistung

109%

niedriger

Länge

1%

weniger

Leergewicht

31%

weniger

Tankinhalt

11%

größer

Kofferraum

5%

kleiner

Maximalgepäck

=

gleich

Preis

3%

niedriger

Herstellung von 2014. bis 2018.
EuroNCAP: 91% des Passagierschutzes

Beschleunigung

30%

schlechter

Verbrauch

38%

weniger

Leistung

76%

niedriger

Länge

1%

mehr

Leergewicht

13%

weniger

Tankinhalt

9%

größer

Kofferraum

23%

kleiner

Maximalgepäck

16%

kleiner

Preis

12%

höher

Checken Sie das Fahrzeug nach der Fahrgestellnummer

Kommentare der Seitenbeucher



HINWEIS: Pflichtfelder sind mit dem Stern (*) gekennzeichnet. Mit dem Versenden des Kommentars bestätigen Sie Nutzungsbedingungen unseres Portals gelesen und akzeptiert zu haben.

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien sie der erste der dies kommentiert.

Ok, das ist cool, und nun was?

Folgen Sie uns

AutoManie Instagram

AutoManie Facebook

Unsere Datenbank enthält derzeit:

47weltberühmte Autobrands
1.565der separaten Fahrzeugsmodelle
2.275der Motoren verschiedener Hersteller
14.080der konkreten Fahrzeuge